1234 Street Name, City Name, United States

Kettler Skylon 6 Crosstrainer – Testbericht 2020

  • 10 Trainingsprogramme
  • Auto-Mode & Manu-Mode
  • 22 kg Schwungmasse
Preis € 2.145,68
Max. Gewichtsbelastung 150 kg
Pulsmessung Ja
Programme 10
Widerstandsstufen Drehzahlunabhängig
Bremssystem Induktion
Garantie 3 Jahre
Einfache Bedienung9.5
Preis-/Leistungsverhältnis8.5
Geräuschlos10
Schneller Aufbau9

Test von Kettler Skylon 6

Bei dem Kettler Skylon 6 handelt es sich um einen Crosstrainer, bei dem sich die Antriebseinheit im vorderen Bereich befindet. Ebenfalls ist dieser Crosstrainer mit einem Schwungmassensystem ausgestattet. Von der Bauweise her ist diese Ausführung ein Ellipsentrainer, der sehr belastbar und robust und mit einer sehr präzise arbeitenden Induktionsbremse ausgestattet ist.

Vor- und Nachteile

Bei dem Skylon 6 steht auch der hohe Qualitätsstandard von Kettler im Vordergrund. Der Crosstrainer kann leicht und ohne Probleme aufgebaut und dann montiert und zusammengesetzt werden. Ebenfalls ist eine hohe Standfestigkeit vorhanden. Positiv kann ebenfalls der gleichmäßige sowie geräuscharme Lauf hervorgehoben werden. Das Gerät kann für eine Vielzahl von Trainingsmöglichkeiten verwendet werden. Ein Zusammenklappmechanismus zum schnellen Verstauen ist auch vorhanden.

Als Nachteile kann die begrenzte Speicherkapazität angeführt werden. Es erfolgt nur die Speicherung der letzten Trainingswerte und es ist keine Tagebuch-Funktion vorhanden. Auch fehlt eine Bluetooth-Lösung und somit kann zum Beispiel keine Trainingsdokumentation per App vorgenommen werden.

Komfort

Aufgrund der bei dem Kettler Crosstrainer Skylon 6 vorhanden speziellen Wabenform beim Rahmenrohr und dessen hohen Materialdicke kann dieses Gerät mit bis zu 150 Kilogramm belastet werden. An den beweglichen Teilen der Schwungmasse sind doppelte Kugellager eingebaut- Ebenfalls sind an den Schubstangen Pendelkugellager vorhanden. Dadurch wird die Langlebigkeit des Gerätes deutlich erhöht.

Durch die eingebaute Induktionsbremse besteht die Möglichkeit, den Trainings-Widerstand in 5-Watt-Schritten individuell der eigenen Leistungsmöglichkeit nach oben anzupassen. Die Anpassungs-Breite fängt bei 25 Watt an (hier ist fast kein Widerstand vorhanden) und geht bis 400 Watt (dort ist der Widerstand am höchsten).

Benutzerfreundlichkeit/Bedienbarkeit

Damit der Trainings-Widerstand gesteuert werden kann, sind 2 Nutzermodi vorhanden.

Dazu gehört der AUTO-Mode. Hier arbeitet die Induktionsbremse drehzahlunabhängig. Bei diesem Mode muss der Nutzer einen Zielwert in Watt eingeben. Das Gerät hält dann den eingestellten Widerstand unabhängig von der Umdrehungszahl konstant.

Bei der zweiten Möglichkeit handelt es sich um den MANU-Mode. Dieser Mode funktioniert wie eine Gangschaltung. Die Veränderung des Widerstandes erfolgt hier in Stufen. Dabei erscheint der aktuelle Wattwert im Display und wird dort angezeigt. Die Wattleistung ist umso höher, je höher die Umdrehungszahl ist.

Der Bewegungsablauf setzt sich aus 50 Zentimeter Schrittlänge und einer Ellipsenhöhe von nur 15 Zentimeter zusammen. Was den Abstand zwischen den Pedalen angeht, so liegt dieser bei 10 Zentimeter. Die Antriebssystem besteht auch 22 Kilogramm Schwungmasse und die bereits erwähnte Induktionsbremse sorgt für einen gleichmäßigen Rundlauf sowie eine genaue und präzise Ansteuerung.

Bei der Kettler-Ausführung Skylon 6 ist der Trainingscomputer Advanced verbaut. Hierbei handelt es sich um eines der neuesten Generationen von Trainings-Konsolen. Über einen Drehschalter erfolgt die Bedienung. Zwischen den verschiedenen Menüpunkten wird durch Drehen gewechselt. Die Eingaben werden durch das Drücken auf den Drehschalter bestätigt. Somit kann dieser Trainingscomputer mit den Bordcomputern, die in Autos der Oberklasse eingebaut sind, verglichen werden.

Die Menüführung ist im Standard in Deutsch vorhanden. Zusätzlich zu Deutsch stehen auch die Sprachen Französisch, Englisch, Niederländisch, Italienisch, Russisch und Polnisch zur Auswahl. Bevor der Nutzer mit dem Training beginnt, kann dieser ein Nutzerprofil für sich anlegen. Ebenso kann im Gast-Modus ebenfalls trainiert werden. Von der Anzahl her ist es möglich, dass 4 Nutzerprofile erstellt werden können. Hier können dann die persönlichen Daten, der eigene Trainingsumfang, ein individuelle Trainingsprofil sowie das letzte Training hinterlegt werden.

Dem Nutzer oder der Nutzerin stehen 10 Trainingsprofile zur Verfügung. Dazu zählen 6 individuell anpassbare Profile, 1 frei konfigurierbares Trainingsprogramm je Nutzer sowie 3 Ziel-Programme mit den Trainingszielen Distanz, Ziel und Kalorien. Auch ist ein Quickstart-Modus (das bedeutet Training ohne einer bestimmte Programmvorgabe) vorhanden. Der Nutzer oder die Nutzerin kann auch einen Recovery-Test abrufen (hier erfolgt eine Erholungspulsmessung mit einer Fitnessnotenvergabe von 1 – 6 nach dem Schulnoten-System). Mit Hilfe der Kettler-Trainings-App können noch weitere Trainingsfunktionen abgerufen werden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Modell Kettler Skylon 6 überzeugt dadurch, dass hier eine sehr hochwertige Verarbeitung und robuste und stabile Ausführung vorhanden ist. Ebenfalls sind viele Nutzer-Funktionen installiert. Deshalb ist hier ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis vorhanden.

Fazit

In der etwas gehobenen Preisklasse zählt der Kettler Crosstrainer Skylon 6 zu einer der am meisten verkauften Geräte. Gerade für solche Personen, die eine gelenkschonende Trainingsweise bevorzugen, ist diese Ausführung ideal. Bei diesem Gerät werden Langlebigkeit und Qualität mit vielen hilfreichen Funktionen mit einander kombiniert. Im Trainingscomputer sind 10 vorinstallierte Programme vorhanden. Ebenfalls gibt es einen integrierten Klappmechanismus. Dadurch ist bei Bedarf eine schnelle Verstaumöglichkeit vorhanden. Deshalb eignet sich dieses Gerät auch für einen mehrköpfigen Haushalt.

Weitere Modelle des Herstellers:

Kundenerfahrungen

Wie andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Jetzt bewerten!

Durch das Absenden des Kommentars bin ich damit einverstanden, dass die angegebenen Daten gesichert werden. Die Daten bleiben auf dieser Website, bis das Kommentar vollständig gelöscht wird oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden muss. Hinweis: Es ist jederzeit möglich die Einwilligung per E-Mail, welche im Impressum angegeben ist, zu widerrufen. Weitere Informationen zu der Speicherung der Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.