Christopeit CX 6 Crosstrainer – Testbericht 2019

  • Verstellbare Pedalengröße
  • Gut sichtbares Menü
  • 22 wählbare Programme
Preis € 679,00
Max. Gewichtsbelastung 150 kg
Pulsmessung Ja
Programme 11
Widerstandsstufen 24
Bremssystem Magnet
Garantie 2 Jahre
Einfache Bedienung9.5
Preis-/Leistungsverhältnis9.5
Geräuschlos9
Schneller Aufbau10

Test von Christopeit CX 6

Heute haben wir unsere Testreihe fortgesetzt, die Interessenten helfen soll, das für sie passende Crosstrainermodell zu finden. Diesmal kam das Modell Chritopeit CX 6 an die Reihe.

 

Vor- und Nachteile

Was uns im Christopeit CX 6 Test sofort gefiel, war die verständliche Anleitung vom Crosstrainer Christopeit CX6. Dank ihr konnten wir das Gerät schnell zusammenbauen und feststellen, dass es in nahezu jedem Zimmer untegrberacht werden kann. Dabei erleichtern die vorderen Laufrollen den Transport, weil man das Gerät nicht tragen, sondern nur schleppen muss. Nur die fehlenden Klappbarkeit deses Modells kam uns nachteilig vor.

Nach dem Zusammenabau profitierten wir im Crosstrainer Christopeit Test von CX6 von der Verstellbarkeit der Pedalengröße. Denn diese kann in drei Stufen verändert werden. Dabei beträgt die minimale Schrittlänge 32 cm und die Maximale 38 cm. Doch genau das ist auch ein Manko für Personen, die größer als 180 cm sind, weil sie dann keine Schritte machen können, die ihrem natürlichen Bewegungsablauf entsprechen würden. Ist man dagegen zwischen 160-180 cm groß, erweist sich die verstellbare Länge des Schrittes als ein Segen – genauso wie die Schwungmasse des Gerätes von 12 kg. Denn dank dieser verlaufen die Bewegungen gemächlich und ohne unnötige Sprünge, was die Verletzungsgefahr auf ein Minuimum reduziert, was wir ebenfalls als einen Vorteil des Crosstrainers werteten.

Nachteilig wirkte sich die Eingabe der Befehle ins Menü, weil das Klackern der Tasten sehr laut wirkte. Aber der Bildschirm an sich ist gut sichtbar und die Gestaltung der steuertasten gut lesbar. Daher erfolgt die Wahl des gewünschten Programmes ohne Probleme, was zweifelsohne zu den Vorteilen des Gerätes gehört, weil man zwischen insgesamt 22 Alternativen wählen kann. Zu diesen zählen 11 voreingestelte Programme, 5 individuelle Programme, 5 wattgesteuerte Programme und 1 manuelles Programm. Bei wattgesteuerten Programmen kann man den Widerstna in 10-Watt-Schitten zwischen 40 und 400 Watt verändern, was wir benfalls psotiv werteten.

 

Komfort

Solange man nicht über 180 cm groß ist, fühlt sich das Gerät ganz komfortabel an, weil man nur 20 cm über der Bodenoberfläche befindet.

Auch der Bewegungsablauf verursacht dank dem in 24 Stufen regelbaren Widerstand keine Probleme. Als komfortabel erweist sich auch die Benutzung des Pulsgurtes, was insbesondere bei pulsgesteuertem Training von Vorteil ist. Genauso komfortabel ist die Möglichkeit, das eigene Körperfett und alle Leistungen zu kontrollieren, sodass man sofort weiß, in welche Richtung man eigene Konditionen verbessern muss. Und die Griffarme garantieren nicht nur bequemes Handling, sondern auch maximale Sicherheit. Darum ist das Modell als sehr komfortabel einzustufen.

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der aktuelle Preis für das Gerät liegt bei 679 Euro, was weder zu viel noch zu wenig ist. Für diesen Preis bekommt der Nutzer einen Helfer, der sowohl beim Verbessern der Konditionen als auch beim Abnehmen helfen kann. Daher ist das Preis-Leistungs-Verhältnis als gut zu werten. Falls dieser Preis nicht in ihr Budget passt, gibt es als Alternative den Crosstrainer CXM6 ebenfalls von Christopeit für einen Preis von ca. 500 Euro oder das günstigste Modell CS5 für ca. 260 Euro.

 

Chritopeit CX 6 im Vergleich zu Maxxus 5.1

Das von uns getestete Model zeigt zwar eine geringere maximale Belastung von 150 kg gegenüber 160 kg beim Maxxus. Aber dafür hat es auch kompaktere Abmessungen, sodass man dafür leichter einen passenden Platz findet. Auch das Gewicht des Produktes von 53 kg erleichtert die Aufstellung, was als Vorteil im Vergleich zum 77 kg schweren Gerät von Maxxus zu werten ist. Dafür aber punktet Letzterer im Crosstrainer Vergleich mit seiner Schrittlänge von 54 cm und einer Schwungmasse von 24 kg. Das ist vor allem dann vorteihaft, wenn man größer als 180 cm ist. Doch unser Model hat noch ein paar Trümpfe in Form von mehr Programmen und verstellbarer Schrittlänge. Daher ist unser Modell ideal für Menschen normaler Größe und das Modell von Maxxus für sehr große Personen.

 

Fazit

Unser Crosstrainer Test hat gezeigt, dass dieses Modell von Christopeit sehr leistungsfähig ist, aber nur wenn man nicht größer als 180 cm ist. Dann profitiert man sowohl von der verstellbaren Schrittlänge als auch von zahlreichen Programmen. Aber die Eingabe der Programme ist mit viel Lärm verbunden, sodass man starke Nerven braucht, um das zu vertragen. Hat man dagegen stählerne Nerven so bereitet die Bedienung des Gerätes nur Freude, weil man seine Leistungen und Funktionen bestens kontrollieren kann. Die Menge an Programmen garantiert, dass man das passende findet. Dabei kostet das Model nicht zu viel, sodass jeder Erwerbstätige es bezahlen kann. Und die 2-Jahre-Garantie schützt vor Reparaturkosten, sollte das Gerät kaputtgehen. Daher kann dieses Gerät Personen mittlerer Größe empfohlen werden, die auf ihre Gesundheit achten.

 

Kundenerfahrungen

Wie andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Jetzt bewerten!

Durch das Absenden des Kommentars bin ich damit einverstanden, dass die angegebenen Daten gesichert werden. Die Daten bleiben auf dieser Website, bis das Kommentar vollständig gelöscht wird oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden muss. Hinweis: Es ist jederzeit möglich die Einwilligung per E-Mail, welche im Impressum angegeben ist, zu widerrufen. Weitere Informationen zu der Speicherung der Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Stimmen, 4,38 von 5)
Loading...